Musik aus dem Bauch”

— Giuseppe Porrello

Sänger, Musiker und Musikproduzent Giuseppe Porrello

Ja, die Musik schien ihm schon immer im Blut zu stecken. Seit 20 Jahren ist Giuseppe Porrello nun Musiker, Sänger und Komponist mit Leib und Seele. Für ihn ist Musik alltäglich, unumgänglich. Steht er im Raum, musiziert er spontan am Türrahmen, sitzt er am Tisch trommelt er einen neuen Beat mit allen möglichen Utensilien und unterhält er sich mit seinen Kindern, kann das schon mal singend passieren. 

Doch erst mit 14 Jahren bekam er sein erstes Instrument - eine Gitarre von seinem Opa. Die zukünftige Basis für sein Talent. Als Jugendlicher gründete er natürlich eine Band. Später besuchte er für kurze Zeit eine Musikschule, doch die war ihm, wie er selbst sagt, "zu theoretisch".

Er musizierte weiter, wann immer und wo immer er konnte und stand als bescheidener Gitarrist mal alleine, mal mit Band oder seinem 40 Jahre älteren Mentor, dem Jazzsänger Foots, auf kleinen Bühnen, Jamsessions und manchmal auch auf der Straße. Aus einem wachsenden Bedürfnis heraus begann er zu singen und bekam des öfteren zu hören, dass seine Stimme irgendwie besonders sei. 

2004 gründete er dann seine noch heute bestehende Band "GASTONE". Zu anfangs waren die Gigs schlechter als recht bezahlt, doch heute zählen sie viele treue Fans, sind deutschlandweit bekannt und waren unter anderem mit Ayo, NNEKA, La Bela Puerca und Panteón Rococó unterwegs.
 

Neben anderen Projekten ist Giuseppe Porrello der Hauptkopf seiner Band GASTONE

Eine Schublade für den Sound von GASTONE aufzumachen dürfte in etwa so schwierig werden wie den Sumpf der Mafia in Italien trocken zu legen.”

— Frankfurter Rundschau

Giuseppe Porrellos Leidenschaft förderte damals wie heute seine Standhaftigkeit in der Musikbranche. Und trotz seiner Vielseitigkeit behielt er stets die Loyalität zu sich selbst . Als Soloartist, Gitarrist in drei Bands und als Leadsänger zweier Bands durfte er viele Orte der Welt bereisen und eine Menge an Menschen mit seinen Liedern beglücken. Mehr dazu können Sie unter Projekte entdecken.

Am ergreifendsten war für mich das Foto eines Fans, der nach der lang erhofften Geburt seines Kindes, meinen gesamten Songtext von 'Dein Song' auf seinem Arm tattoovieren ließ. Das hat mich schwer berührt. Wie schön, dass meine Lieder andere Menschen so viel bedeuten können!”

— Giuseppe Porrello

Mit seinem Unternehmen als Musikproduzent GP musicproduction hat er Alben von Chima ('Stille'), Nadja Benaissa - Ex-NoAngels - ('Schritt für Schritt'), Jana Josephina ('Karrusell der Liebe'), seine eigenen ('Bessere Welt' und 'Sex, Drugs & Folklore') und weitere komponiert.  

Inzwischen hält er auf der Bühne und in seinem Studio verschiedene Instrumente in den Händen, die den Klang seiner einzigartigen Musik ausmachen. Alle Songs von Giuseppe Porrello unterscheiden sich dadurch und durch seine Liebe zur Textperfektion immens von den üblichen Mainstream-Radio-Hits. Neben Bass, Gitarre und E-Gitarre erfreut er sich an Balalaika, alternativer Percussion, Akkordeon, Klavier und Keyboard und manchmal auch an mit Wasser befüllten Glasflaschen...
Live unterstützen ihn seine Musiker je nach Giggröße manchmal zu siebt mit Kontrabass, Klarinette, Trompete, Saxophon und Posaune.  

Ein Multitalent und Unikum in der Musikbranche - allein schon wegen seines Auftretens. Neben dem markanten Bart, ziert ihn sein wohl geformter Bauch, der davon zeugt, wie sehr Giuseppe Porrello ein Genussmensch ist, dem Musik "Pasta für die Ohren" ist.

Ich liebe gutes Essen, gute Musik, nette Menschen - mehr brauch ich nicht zum Leben”

— Giuseppe Porrello

Du bist neugierig geworden?Stöber doch mal auf den Unterseiten Musik und Fotos, um mehr zu erfahren.

Du möchtest Kontakt zu Giuseppe Porrello aufnehmen oder ihn buchen? Hier geht's zu den Kontaktdaten.

Du hast Lust beim nächsten Konzert dabei zu sein? Dann klick auf Konzerte für Infos zu den nächsten Events!